Startseite  Startseite
 Über mich  Über mich
 Ihre Vorteile  Ihre Vorteile
 Kompetenzen  Kompetenzen
     Privatrecht  Privatrecht
          Allgemeines Zivilrecht  Allgemeines Zivilrecht
          Arzthaftung  Arzthaftung
          Baumängel und Bauschäden  Baumängel und Bauschäden
          Erbrecht  Erbrecht
              Bedürftigentestament  Bedürftigentestament
              EU-Erbrecht  EU-Erbrecht
              Ehegattentestament  Ehegattentestament
              Erbauseinandersetzung  Erbauseinandersetzung
              Pflichtteil  Pflichtteil
              Steuerprobleme  Steuerprobleme
              Stiftungen  Stiftungen
              Testamentsvollstrecker  Testamentsvollstrecker
              Unternehmensnachfolge  Unternehmensnachfolge
              Vollmachten  Vollmachten
          Familienrecht  Familienrecht
          Grundstücksrecht  Grundstücksrecht
          Medienrecht  Medienrecht
          Schiedsverfahren  Schiedsverfahren
          Vereinsrecht  Vereinsrecht
          Wohnungseigentum  Wohnungseigentum
     Öffentliches Recht  Öffentliches Recht
 Impressum  Impressum
 Kontakt  Kontakt
Zur Wahl einer anderen Sprache klicken Sie bitte auf die entsprechende Nationalflagge:

Sie befinden sich hier : Kompetenzen / Privatrecht / Erbrecht / Steuerprobleme


Steuerprobleme

Der Erbfall wirft auch Steuerprobleme auf, und zwar unter verschiedenen Blickwinkeln.

  1. Als Vorstufe der Besteuerung geht es zunächst um die steuerliche Wertfestsetzung nach der Abgabenordnung (AO) in Verbindung mit dem Bewertungsgesetz (BewG).
  2. Hier ergeht zunächst ein steuerlicher Feststellungsbescheid zur Festsetzung des Werts des Nachlasses als Vorstufe für den eigentlichen Erbschaftsteuerbescheid.

    Auf diesem Gebiet bestehen nach dem BewG Möglichkeiten, gegenüber den Finanzbehörden darzutun, dass der Verkehrswert von Nachlassgegenständen niedriger ist, als der Feststellungsbescheid des Finanzamts das ausweist. Das gilt insbesondere für zum Nachlass gehörende Grundstücke. Es liegt auf der Hand, dass meine Doppelqualifikation als Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie auch meine Tätigkeit als Fachautor auf dem Gebiet des steuerlichen Bewertungsrechts es mir erheblich erleichtern, Sie auf diesem Gebiet gegenüber den Steuerbehörden kompetent zu vertreten.

  3. Daneben muss aber auch an andere mögliche Steuerprobleme gedacht werden, etwa an die ungewollte Aufdeckung stiller Reserven im Rahmen einer Erbauseinandersetzung oder auch daran, dass steuerstrafrechtlich relevante Verhaltensweisen des Erblassers vor seinem Tode nunmehr zu Steuernachforderungen führen können.
  4. In solchen Fällen bedarf es einer Gesamtanalyse, die in Zusammenarbeit mit Ihren Beratern (Steuerberater usw.) zu erstellen ist, um Ihre steuerlichen Risiken richtig einzuschätzen und Optionen für Vermögensumstrukturierungen zu erarbeiten.

Wenn Sie zu der Seite über das Erbrecht zurückkehren möchten, klicken Sie bitte den nebenstehenden Link an: Erbrecht